Da sein

<< zurück

Aktuelles von Juist

Viele Urlauber und Juist-Fans möchten auch zwischen den Aufenthalten auf der Insel wissen, was auf ihrer "Trauminsel" so los ist. Um sich über das aktuelle Geschehen auf der Insel zu informieren bieten sich besonders zwei Internetseiten an: die "JuistNetNews" und die Seite der Kurverwaltung, wo es einen sogenannten "Blog" gibt, sozusagen ein Web-Tagebuch.
Die aktuellen Themen beider Seiten finden Sie jetzt auch hier bei My-Juist.de. Wenn Sie auf die einzelnen Überschriften klicken, werden sie zu den jeweiligen Artikeln auf den Seiten weitergeleitet.
 

  • Jeder Juister Bürger erarbeitet 34.800 Euro im Jahr
    Bild 0 von Jeder Juister Bürger erarbeitet 34.800 Euro im Jahr In einem überschaubaren Rahmen von rund 35 Personen fand dieser Tage der Neujahrsempfang der Inselgemeinde im Trausaal vom Alten Warmbad statt. In seiner Ansprache ging Bürgermeister Dr. Tjark Goerges, der 2017 das erste Jahr seiner Amtszeit absolvierte, neben einen Rückblick auch auf die zukünftigen Pläne der Insel ein.
  • Bau- und Umweltausschuss tagt am Montag
    Am Montag, den 22. Januar, findet um 19:00 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstr. 4, eine Sitzung des Bau- und Umweltausschusses statt. Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt. Tagesordnung unter "Weiterlesen"
  • Muppets-Show auf der Feuerwehrmitgliederversammlung
    Bild 0 von Muppets-Show auf der Feuerwehrmitgliederversammlung Zwar gab es im Vorjahr keine großen Brände und Einsätze, aber dennoch konnte Gemeindebrandmeister Thomas Breeden auf der Jahresmitgliederversammlung einen umfangreichen Jahresbericht für 2017 abgeben, der die Wichtigkeit einer funktionierenden Inselwehr unterstrich. So gab es eine Reihe von Klein- bzw. Entstehungsbrände, wobei Brandmeldeanlagen zum Teil dafür sorgten, dass der Schaden sich in Grenzen hielt. Allerdings gab es auch fünf Alarmmeldungen durch Brandmelder, die durch andere Dinge (Wasserdampf, Baustaub usw.) ausgelöst wurden, ebenso acht Fehlalarme.
  • Bäderausschuss berät über Zukunft vom Haus des Kurgastes
    Am Donnerstag, den 18. Januar, findet um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, "Alte Schule", Hellerstr. 4, eine Sitzung des Bäderausschusses statt. Bei Bedarf wird vor der Beratung der Tagesordnung eine Einwohnerfragestunde durchgeführt. (Tagesordnung unter weiterlesen)
  • Ehrungen für 160 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr
    Bild 0 von Ehrungen für 160 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr Eine besondere und äußerste seltene Ehrung gab es auf der Jahresmitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr, die am vergangenen Wochenende im Hotel ?Friesenhof? stattfand. Emil Uhlenkamp bekam das Ehrenkreuz des Niedersächsischen Feuerwehrverbandes für 70jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr. Vierzig Jahre ist Gemeindebrandmeister Thomas Breeden dabei und je 25 Jahre Kathrin Kleinau und Arend Janssen-Visser.
  • Rekordergebnis an nur einem Vormittag
    Bild 0 von Rekordergebnis an nur einem Vormittag Auch in diesem Jahr waren die ökumenischen Sternsinger wieder unterwegs. Die rund zwanzig Kinder haben tatsächlich an nur einem Vormittag rund 3.700 Euro ersungen. Der Erlös war in diesem Jahr für Kinder in Not (Beispielland war diesmal Indien, unterstütz werden dort Projekte gegen Kinderarbeit und für Schulbildung). JNN-FOTO: EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE
  • "Frisia II" bekommt in Oldersum ein neues Deck
    Bild 0 von Am 06. November lief das Fahrgastmotorschiff ?FRISIA II? der AG Reederei Norden-Frisia, Norderney, in den Werfthafen der Diedrichs-Werft in Oldersum ein, um die jährlich anfallenden Reparatur- und Reparaturarbeiten, die Konservierungsarbeiten sowie die Kontrollarbeiten beider Ruder, der Heckstrahlanlage und der Bugstrahlanlage durchführen zu lassen. Außerdem erhält sie ein neues Hauptdeck.
  • Ruth Mundt wurde neue Vize-Vorsitzende vom Schützenverein
    Bild 0 von Ruth Mundt wurde neue Vize-Vorsitzende vom Schützenverein Der Juister Schützenverein führte kürzlich seine Jahreshauptversammlung im Hotel ?Friesenhof? durch, wo Vorsitzender Olaf Hollwedel eine große Anzahl von Mitgliedern begrüßen konnte. Im Mittelpunkt der Versammlung stand die Aufarbeitung der Vorgänge rund um den ausgefallenen Kreiskönigsball und -schießen, was im September vergangenen Jahres auf der Insel stattfinden sollte, denn der Juister Schützenverein hatte es zuvor geschafft, mit Thomas Puls und Julia Löhmann sowohl den Kreisschützenkönig, wie auch die Königin zu stellen.
  • Jahresmitgliederversammlung der Feuerwehr steht an
    Die Freiwillige Feuerwehr Juist führt am Freitag, den 12. Januar seine Jahresmitgliederversammlung durch. Beginn ist um 20:00 Uhr im Hotel "Friesenhof".
  • Keine Veränderungen beim Vorstand vom Segel-Klub Juist
    Bild 0 von Keine Veränderungen beim Vorstand vom Segel-Klub Juist Olaf Weers führt auch die nächsten zwei Jahre den Segel-Klub Juist (SKJ) als 1. Vorsitzender. Auf der Jahreshauptversammlung der Juister Wassersportler, die am Samstagabend im Hotel ?Friesenhof? stattfand, sprach die Versammlung ihm das Vertrauen für die nächste Amtszeit aus. Ebenfalls als Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes wurden der 3. Vorsitzende Wilhelm Eilers und Kassenwart Peter Freese wiedergewählt.
  • Vereinsmeisterschaft und Jahreshauptversammlung der Juister Schützen
    Bild 0 von Vereinsmeisterschaft und Jahreshauptversammlung der Juister Schützen Bei strahlendem Sonnenschein haben fünfzehn Schützen am Sonntag auf der Wilhelmshöhe um die Ehre der Vereinsmeisterschaft gekämpft. Nach drei Stunden standen als neue Vereinsmeister Florian Janssen und Ruth Mundt fest, die von den anderen Schützen dafür anschließend gebührend bei dem traditionellen Essen im Café ?Wilhelmshöhe? gefeiert wurden.
  • Neujahrsempfang der Inselgemeinde
    Der Neujahrsempfang 2018 der Gemeinde Juist findet am Sonntag, den 14. Januar 2018 um 11:15 Uhr im Trausaal vom Alten Warmbad statt. Neben der Ansprache des Bürgermeisters soll es gute Gespräche und natürlich auch ein Glas Sekt geben.
  • Frisch und munter ins neue Jahr: Neujahrschwimmen auf Juist
    Bild 0 von Frisch und munter ins neue Jahr: Neujahrschwimmen auf Juist Auf Juist hat das angebrochene Jahr mit einem kühlen Sprung ins Nass begonnen: Zum ersten Mal gab es auch auf Juist das Neujahrs-Anbaden. Selbst Bürgermeister Dr. Tjark Goerges stürzte sich am ersten Tag des neuen Jahres in die eisigen Fluten der Nordsee.
  • Wachwechsel bei DGzRS in Norddeich
    Bild 0 von Wachwechsel bei DGzRS in Norddeich Die ?Wilma Sikorski? wird sicher in Zukunft auch öfters hier auf Juist zu sehen sein. Das DGzRS-Rettungsboot ist ein Schwesterschiff der ?Woltera? und war bisher auf Wangerooge stationiert. Wie Juist mit der ?Hans Dittmer? haben auch Langeoog und Wangerooge Neubauten bekommen, eine etwas größere und moderne Version der Woltera-Klasse. Nach einer Generalüberholung wurde nun die benachbarte Rettungsstation Norddeich neue Heimat der ?Sikorski?.
  • ?Wappen von Borkum? als Unterstützung im Juist-Verkehr
    Bild 0 von ?Wappen von Borkum? als Unterstützung im Juist-Verkehr In den vergangenen Tagen war das MS ?Wappen von Borkum? mit im Juist-Verkehr eingesetzt, um den Rückreiseverkehr nach dem Jahreswechsel zu bewältigen. Das Schiff, das der AG Ems aus Emden gehört, wurde von der AG Reederei Norden-Frisia für ein paar Tage gechartert, um sicherzustellen, dass alle Silvestergäste zur und später von der Insel kamen. Grund für diese Maßnahme war das Fehlen der ?Frisia II?, die noch bis Februar in Oldersum auf der Werft liegt, wo sie ein neues Hauptdeck bekommt.
  • SK Juist führt am Wochenende Hauptversammlung durch
    Am Samstag, den 06. Januar 2018, findet die Jahreshauptversammlung vom Segel-Klub Juist (SKJ) statt. Beginn ist um 20:00 Uhr im großen Saal vom Hotel ?Friesenhof?. Es stehen wieder einige wichtige Punkte auf der Tagesordnung, über die informiert und zum Teil auch abgestimmt wird, daher bittet der Vorstand um möglichst zahlreiches Erscheinen der SKJ-Mitglieder.
  • Interessengemeinschaft "Hunde auf Juist"
    Bild 0 von Interessengemeinschaft An alle Hundefreunde: Herzlich willkommen zu unserem üblichen Treff jeden 1. Donnerstag im Monat Wir treffen uns diesmal am Donnerstag, 4. Januar 2018 um 18.30 Uhr in der Küchenwerkstatt.
  • 1. Juister Neujahrschwimmen - Ein meerlicher Start ins neue Jahr am 01.01.2018
    Bild 0 von 1. Juister Neujahrschwimmen - Ein meerlicher Start ins neue Jahr am 01.01.2018 Montag, 01. Januar 2018, 14:30 Uhr, Strand Höhe Strandabgang Meerwasser-Erlebnisbad Stürzen Sie sich mit uns ins neue Jahr und starten Sie mit einem Bad in der rauen Nordsee gemeinsam mit dem Bürgermeister. Die Hohe Düne und die Strandhalle schenken allen Teilnehmern ein Gratis-Heißgetränk auf der Strandpromenade. Die ersten 25 Anmeldungen erhalten einen Bademantel mit Strandtasche und die nächsten 50 Anmeldungen eine Mütze von der Hohen Düne. Bitte tragen Sie sich für beide Geschenke in die Teilnehmerliste im Meerwasser-Erlebnisbad ein.
  • Silvester: Weltnaturerbe ohne Knalleffekt
    Bild 0 von Silvester: Weltnaturerbe ohne Knalleffekt Kaum ist der Weihnachtstrubel vorbei, beginnen die Vorbereitungen für den Jahreswechsel. Viele lieben es ruhig und besinnlich, für andere gehören Böller und Raketen dazu. Nach Schätzungen des Verbands der pyrotechnischen Industrie werden die Bundesbürger zu Silvester 2017 voraussichtlich rund 137 Millionen Euro für Feuerwerksartikel ausgeben.
  • Juist-Stiftung: Demografischen Wandel nicht übersehen
    Bild 0 von Juist-Stiftung: Demografischen Wandel nicht übersehen Trotz niedriger Zinsen blickt die Juist-Stiftung auf ein erfolgreiches 2017 zurück. Allerdings war dieses Jahr nach dem Jubiläumsjahr 2016 sehr viel ruhiger, so Vorstandsvorsitzende Inka Extra und Stiftungsratsvorsitzende Uda Haars in ihrem Jahresbericht. Als letzte Aktion in diesem Jahr konnte kürzlich noch eine Spende an den Ortsverein Juist vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) übergeben werden.
  • Online-Ticketing-System für Juist seit dem 12.Dezember freigeschaltet
    Bild 0 von Online-Ticketing-System für Juist seit dem 12.Dezember freigeschaltet Die AG Reederei Norden-Frisia teilt mit, dass ab dieser Woche jetzt auch für die Fährlinie zur Insel Juist das neue Fahrkarten- und Buchungssystem ?online? gegangen ist. Nach dem sich das System R2 der Firma MDSI bereits seit April dieses Jahres auf der Linie Norddeich - Norderney bewährt hat, können ab sofort auch Reisende nach Juist ihre Personenfahrkarten nicht nur an den Verkaufsschaltern der Reederei oder an entsprechenden Fahrkartenautomaten am Fährterminal, sondern zusätzlich auch ?online? von zu Hause bzw. mobil über jedes internetfähige Gerät erwerben.
  • Juister Senioren trafen sich zur alljährlichen Weihnachtsfeier
    Bild 0 von Juister Senioren trafen sich zur alljährlichen Weihnachtsfeier Auch in diesem Jahr lud der Juister Ortsverein des DRK, die evangelische und die katholische Kirchengemeinde sowie die Inselgemeinde Juist alle Seniorinnen und Senioren zu einer vorweihnachtlichen Kaffee- und Teetafel ein. Rund vierzig ältere Insulaner/innen kamen dazu im Hotel ?Juister Hof? zusammen, wo es neben Kaffee und Tee auch ein großes Angebot an gespendete Kuchen gab.
  • Erster Bildungspartner von Nationalparkverwaltung auf Juist zertifiziert
    Bild 0 von Erster Bildungspartner von Nationalparkverwaltung auf Juist zertifiziert Die Partnerinitiative des Nationalparks und UNESCO-Biosphärenreservats Niedersächsisches Wattenmeer begrüßt den ersten Bildungspartner auf der Insel Juist. Astrid Martin, Ansprechpartnerin für die Partnerinitiative bei der Nationalparkverwaltung, übergab kürzlich die Zertifizierungsurkunde an den Leiter der Jugendbildungsstätte Theodor Wuppermann e.V., Jörg D. Bohn.
  • Bosseln für Feuerwehr-Mitglieder fällt aus
    Aktueller Hinweis für die Mitglieder der Feuerwehr Juist: Wegen der schlechten Witterung fällt das heutige (Sa. 09.12.) Bosseln um 14:00 Uhr aus. Das Grünkohlessen um 18:30 Uhr findet hingegen statt, ab 17:00 Uhr ist Teffen im "Hafenrestaurant".
  • Flieger von Mariensiel auch nach Juist geplant
    Bild 0 von Flieger von Mariensiel auch nach Juist geplant Ab Mitte Dezember will das Luftfahrtunternehmen ?yourways? aus Nordholz vom Jade-Weser-Airport Mariensiel den Liniendienst mit Flügen zur Insel Sylt aufnehmen. Ab dem kommenden Jahr sollen von Mariensiel und Nordholz aus weitere Ziele hinzukommen, so Flughafen-Geschäftsführer Frank Schnieder. Unter anderem will ?yourways? auch Juist, Borkum und Norderney anfliegen, ebenso Helgoland und St. Peter-Ording.
  • Die Uta sagt Tschüß?
    Ein paar harte, nüchternde Fakten zum Anfang: Seit dem 27. Oktober 2009 habe ich diesen Blog für die Insel Juist schreiben dürfen – die Idee kam von Thomas Vodde, dem Marketingleiter der Gemeinde,  und ich bin ganz blauäugig und naiv dran gegangen, hab ziemlich spontan “Ja” gesagt, obwohl ich in sowas ja null Erfahrung hatte [...]

  • Für das neue Juister Gästeparlament bewerben
    Seit nunmehr 2014 verfügt unser aller Lieblingsinsel ja über eine Besonderheit mehr:  über ein Gäste-Parlament.bei uns dürfen sich die Besucher eben nicht nur an der tollen Natur, dem wunderbaren Strand, den Pferdekutschen, Heringsbrötchen und liebenswerten Gastgebern erfreuen, sondern sie können aktiv mitreden: Neugäste, Stammgäste und Vertreter der Insel diskutieren an einem Wochenende im Herbst über [...]

  • Die Uta lernt-Bücher sind da?!!!!!
    Gestern hat sich der Himmel kurzfristig über Juist verdunkelt – allerdings nur vor meiner Haustür… als nämlich der Postbote zweimal klingelte und mit schicksalsschwerem Blick und zitternder Stimme (wahrscheinlich vor Anstrengung) verkündete: “Uta… ich hab da Post für Dich… viel, viiiiiiieeel – also echt viiiiieeeel Post!!!!!” Ich quiekte: “Wie, echt???? Meine Bücher????” Postbote nickte schnaufend [...]

  • 1. Insellauf 2017 auf Juist mit Jentjens-Beteiligung
    Gestern Abend fand der 1. Insellauf dieser Saison statt. Wie immer gab es drei Läufe: Kinder, Jugendliche und Erwachsene – wobei weiblich und männlich jeweils unterschiedlich voneinander gewertet werden. Die Kinder (zwischen 10 und 12 Jahren alt) laufen eine Strecke von 1,2 Kilometern – vom Start am Kurplatz, Bahnhofstraße bis zum Hafen, zurück am Kurplatz [...]

  • Juist hat einen Deutschen Meister
    Es gibt schon echt besondere Menschen auf diesem Fleckchen Sand mitten in der Nordsee – manchmal ein bisschen schroff, ab und zu ein wenig schräg und so oft absolut liebenswert… Außerdem gibt es außergewöhnliche Talente – denn Monat wir haben unter den Insulanern einen sehr erfolgreichen Sportler, der seit letzten Monat sogar Deutscher Meister geworden [...]

  • Vielleicht bald Lösung für Juist-Blog in Sicht
    An beiden Händen und Füßen kann ich es schon lange nicht mehr abzählen, wie oft ich jeden Tag ganz lieb gefragt werde, wie es mir geht, wie lange ich noch auf der Insel bin und so weiter – ganz oft auch dabei: “Und wie geht es jetzt weiter mit dem Juist-Blog?” Bisher konnte ich leider [...]

  • Juister Abendbeschäftigung
    Als ich gestern Abend durch die töwerländischen Strassen geschlappt bin (ist halt gerade Flip-Flop-Wetter…), fiel mein Blick auf diesen Mauervorsprung neben der Treppe zu einer Ferienwohnung… und ich musste einfach eben anhalten, die Kamera zücken und diesen typischen Juist-Anblick festhalten: Da bekommt der Begriff “Muschelbank” doch eine ganz andere Bedeutung, oder? Und es ist so [...]

  • Abschiedsparty am Juister Strand
    Wo kann man seinen Abschied wohl besser “feiern” als am Juister Strand… ?!? Das haben meine Kinder und ich gestern gemacht und all unsere lieben Menschen, die wir hier im Herzen tragen – und das sind so einige – ab nachmittags an den Norden der Insel eingeladen, um nochmal einen gemeinsamen schönen Abend zu haben. [...]

  • Gedanken zum Wochenende
    Es ist das vorletzte Wochenende für mich/uns auf Juist (also noch hier wohnhaft, meine ich natürlich) – und eigentlich versuche ich derzeit jeden Satz, in dem irgendwas in Sachen “letzter” drin vorkommt, zu vermeiden… Das schlecht Abschied nehmen habe ich von meiner Mutter geerbt – die kann das auch so gar nicht. Und mein Bruder, [...]

  • Ganz wunderschöner Artikel über Juist
    Letztens war ich auf dem Geburtstag einer ganz tollen, jungen Juisterin, die bis zu ihrem 12. Lebensjahr auf dem Töwerland aufgewachsen ist und mittlerweile in Deutschlands Hauptstadt lebt. Anna Fiedler – die mittlere Tochter der Betreiber des Weberhofs im Ostdorf, arbeitet dort als freie Texterin und macht dazu absolut tolle Fotos. Im Rahmen dessen wurde [...]

 

Letzte Änderung: